Feststellanlagen Rauchschalter ORS 142 ohne Sockel.Preis auf Anfrage.

Stückpreis: 0,00 EUR
(inkl. 0,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

ORS 142 ohne Sockel 1

Der ORS 142 arbeitet nach dem Streulichtprinzip. Lichtsender und­empfänger sind in der Messkammer so angeordnet, dass das Licht des Senders den Empfänger nicht direkt trifft. Erst das an Schwebeteilen ge­streute Licht gelangt zum Empfänger.
Die Auswerteelektronik des ORS 142 überwacht den Rauchmessteil des Melders zusätzlich auf leichte Verschmutzung, starke Verschmutzung und Störung (Messkammerausfall). Die jeweiligen Betriebszustände zeigt der ORS 142 optisch an.
Eine Langzeit­ Alarmschwellen nach­ Führung sorgt für einen gleichblei­benden Abstand zwischen Grund­ Signal und Alarmschwelle, bis der Grenzwert für starke Verschmutzung
erreicht ist.
Ein Relaiskontakt öffnet bei Alarm sowie bei Spannungsausfall Kommunikation. Der ORS 142 meldet seinen Funk­tionszustand über Stift 3 an eine RZA 142 (Rauchschalter Zustands­anzeige). Hier werden ebenfalls die Zustände mit farbigen LEDs optisch angezeigt.
Preis auf Anfrage
Der Rauchschalter muss gemäß der DIN 14677 nach 8 Jahren ausge­tauscht werden.